Die Starterposition

Die Starterposition

Die Olympischen Spiele sind ja noch nicht so lange vorüber und deshalb werden Sie sich mit Sicherheit an die Leichtathletik-Wettkämpfe erinnern. Der absolute Superstar war wieder Usain Bolt. So ein 100 Meter-Rennen ist immer schnell vorbei. Was sind schon 10 Sekunden? Da dauert die Startvorbereitung schon wesentlicher länger.

Bevor das Rennen beginnt, fängt die Kamera alle Sportler an der Startlinie ein. Da werden die Namen aufgerufen und die Sportler winken dem Publikum zu. Jeder Sportler rückt noch irgendetwas an seiner Kleidung zurecht und man kann die Anspannung und Konzentration regelrecht greifen.

Nach der Vorstellungsrunde begeben sich alle in ihre Startposition. Dann kauern alle in ihren Startblöcken und warten auf das Startsignal. Alle Muskeln und Nerven sind angespannt.

Dann erfolgt der Startschuss und alle laufen los.

Stellen Sie sich vor, Sie sind einer dieser Läufer und Sie warten auf den Startschuss. Und Sie warten und warten. Die Minuten vergehen und Sie warten immer noch auf den Startschuss. Sie hocken dort in dieser Startposition und spannen alle Muskeln und Nerven an und nichts passiert. Gar nichts.

Wie lange – denken Sie – können Sie das aushalten? Minuten, Stunden, Tage oder Wochen? Jetzt denken Sie sicherlich „ das ist doch unbequem, das kann man doch nicht lange aushalten.“

Tatsache ist, in einer abgewandelten Version dieser Starterhaltung halten das jeden Tag sehr viele Menschen aus: Ständige Erwartung von Nachrichten, Anweisungen oder der Angst, ohne rechtzeitige Information etwas Wichtiges und Dringendes zu verpassen.

Bereit, jederzeit auf volle Leistung hochzuschalten, können sie nicht abschalten. Nicht die Geräte und nicht ihren Geist.

Es gibt erprobte Strategien, die helfen, diese Dauerstress-Haltung zu reduzieren oder ganz abzubauen: Ohne Einbußen bei der Leistungsfähigkeit, mit geringem Zeitaufwand und ohne Verluste bei der Erfolgsbilanz.

Wegkommen vom Getrieben sein. Das Heft wieder selber in der Hand halten. Zeit für sich selbst und für die Dinge haben, die begeistern. Einfach nur glücklich und zufrieden sein.

Das ist machbar. Schneller als Sie denken. Machen Sie den ersten Schritt. Jetzt und hier.

Leave A Response

* Denotes Required Field