Warum Sie Ihren Stress nicht “managen” sollten

…zumindest nicht im ersten Schritt. Häufig findet der stressgeplagte Mensch Angebote die sich „Stressmanagement“ nennen.

Das klingt ja auf den ersten Blick vernünftig, denn es wäre ja schön den ganzen Druck in den Giff zu bekommen. Der erste und meistens einleuchtende Weg, wäre den Stress zu managen. Also irgendwie eine Ordnung und Reihenfolge hineinbekommen, in den hektischen Alltag.

Eine gute Idee ist es immer Wert auszuprobiert zu werden. Werden Sie Manager Ihres eigenen Stresses! Das klingt gut, sehr vernünftig und ist eine vielversprechende Idee. Bevor Sie loslegen, denken Sie kurz nach:

Möglicherweise ist es hilfreicher vor dem Managen zunächst Ursachenforschung zu betreiben. Vielleicht gibt es ja Stress der nützlich ist und den sollten Sie auf keinem Fall beseitigen. Hier ein paar Fragen, die Sie sich selbst beantworten müssen:

[icon color=”#43b927″ size=”16px” target=”_blank” name=”awesome-hand-right”] Was treibt mich an, Dinge so zu tun, wie ich es tue?

[icon color=”#43b927″ size=”16px” target=”_blank” name=”awesome-hand-right”] Warum erledige ich diese Dinge auf diese bestimmte Art, die ich für richtig halte?

[icon color=”#43b927″ size=”16px” target=”_blank” name=”awesome-hand-right”] Was ist mein Maßstab für „richtig“?

[icon color=”#43b927″ size=”16px” target=”_blank” name=”awesome-hand-right”] Bin ich mit meinen Antworten auf diese Fragen zufrieden?

Falls Sie sich nicht besser fühlen, nachdem über die vorherigen Fragen nachgedacht haben, wird es nun Zeit die Sache mit dem Stress anders anzugehen, denn bei diesen Antworten geht es zunächst über die Art und Weise wie Sie handeln..

Sie wissen, dass Sie manche Dinge nie zu Ende bringen, dass es wie der berühmte Wettlauf zwischen Hase und Ingel ist. Sie kennen das Igel-Gefühl nie anzukommen.  Die Ziellinie verschiebt sich immer wieder, egal wie viel Mühe und Kraft Sie aufwenden.

Sie können Ihren ungesunden Stress schneller abbauen, als Sie es für möglich halten. Schauen Sie zuerst auf die Ursachen, zum Beispiel auf Ihre Motivation. Sein Sie offen und ehrlich. Das hilft Ihnen am besten.

Sie möchten mehr für sich tun? Hier erhalten Sie 7 kostenfreie Tipps zur Selbsthilfe sofort-stress-abbauen.com